Diese darf höchstens 8 Stunden betragen. Zur Transportdauer zählen die Fahrzeit und Fahrtunterbrüche. Die Messung beginnt für jedes Tier beim Einladen auf dem Herkunftsbetrieb und endet beim Ausladen am Bestimmungsort. Die Belade- und Entladezeiten der Tiere sowie die Fahrzeit müssen auf dem offiziellen Begleitdokument des BLV notiert werden.

Die Fachinformation finden Sie hier

 

 


     

 

 

Wir sind umgezogen

seit 1. März 2019 lautet unsere neue Adresse:

Kompetenzzentrum Nutztiere STS
Kontrolldienst STS
Weihermattstrasse 98
5000 Aarau

Anfahrt: MapSearch

Tierhaltungskontrollen

Betriebskontrolle CNfPorc 2004sk kl

Transportkontrollen

Tranport

Schlachthofaudits

Schlachthof

Schweizer Tierschutz STS

Mehr Informationen zum Schweizer Tierschutz STS

www.tierschutz.com

Login